Textversion
StartseiteELEKTROAKUPUNKTURPULSDIAGNOSEBIORESONANZSOFTWARESEMINARE 2015Testsätzeweitere Produkte (A-Z)GebrauchtesKontaktWir über uns

weitere Produkte (A-Z):

Bücherempfehlungen

Gerätewagen

Homöo-Safe

Laser

Maximalzeiten-Uhren

Maximalzeiten-Wanduhr

Poster

Punktsucher

Schubladencontainer

Allgemein:

Startseite

Impressum

Disclaimer

Versandkosten/Mehrkosten

AGB / Datenschutz

Sitemap

allgemeine Bedingungen für Seminare

Bildungsprämie / Qualifizierungsscheck

Ablaufplan bei Wartungen

Kurzbeschreibung

für Ärzte, Zahnärzte und Therapeuten aller Richtungen

17x24 cm, 575 Seiten Inhalt, gebunden, farbiger Druck
Heraugegeben von Dirk Leiner im
Auftrag der Internationalen Medizinischen
Gesellschaft für Elektroakupuntur nach Voll
Vorwort des Herausgebers zu EAV-Lehrbuch II
Der vorliegende zweite Band der Reihe »Regulationsmedizin in Theorie und Praxis« stellt für den Leser ein Novum in der komplementärmedizinischen Literatur dar.
Er vereint sowohl wichtige klinische Themen aus der Sicht der Regulationsmedizm als auch eine Fülle von Kasuistiken.
Dabei geht es dem Herausgeber um eine zweifache Sicht der dargestellten medizinischen und zahnmedizinischen Themen. Zum einen soll die Klinik in ihrer Problematik und schulmedizinischen Sicht gezeigt werden, zum anderen der Ansatz der Komplementärmedizin, wobei hier das Schwergewicht auf elektronischer Systemdiagnostik liegt. Ziel ist es auch, dem Leser, dessen Hauptarbeitsgebiet im Bereich der klinischen Medizin und Zahnmedizin liegt, einen Zugang zur Regulationsmedizin und ihrer systemorientierten Sicht zu vermitteln und zu erleichtern, so dass er Vergleiche in den Ansatzpunkten ziehen kann.
Ähnliches verfolgt das Buch in der Darstellung der Kasuistiken, die -orientiert nach medizinischen Fachgebieten - Klinik, Anamnese und den systemtheoretischen Ansatz sowie die entsprechende Therapie zeigen.
Besonderer Dank im Zusammenhang mit den Kasuistiken gebührt Herrn Professor SPRANGER, der mit seinem Einleitungstext zum Teil „Kasuistiken" der Regulationsmedizin in der aktuellen gesundheitspolitischen Diskussion und den zukünftigen Überlegungen einer effektiven und nachhaltigen Medizin einen herausragenden Stellenwert einräumt
Ebenfalls danke ich Herrn Dr. WARNKE für seinen einfuhrenden Text zu diesem Buch, der uns m der Diskussion mit unseren Gegnern überaus hilfreiche Argumente an die Hand gibt, die einmal mehr zeigen, dass der Weg zum Verständnis der elektronischen Systemdiagnostik in der Zukunft sein Ziel finden wird
Ein solches Buch lebt durch seine Autoren, ohne die die Fülle des dargestellten Wissens nicht möglich wäre; ihnen allen gebühren mein Dank und meine Anerkennung für die viele Mühe und die hervorragende Zusammenarbeit mit mir als Herausgeber, die auch in diesem zweiten Buch ihresgleichen sucht
Sollten Sie, sehr verehrte Leserin und sehr verehrter Leser, unser erstes Buch noch nicht kennen, empfehle ich Ihnen, auch dieses zu lesen, es wird das notige Basiswissen zum Verständnis der Regulationsmedizin liefern und möglicherweise auch zu dem entscheidenden Schritt in der Entwicklung eines jeden Therapeuten beitragen, den Blick für das Komplementare und - wie wir meinen - Unverzichtbare einer medizinischen und zahnmedizinischen Behandlung zu öffnen
DR. DIRK LEINER, Saarbrücken im März 2007



Preis: € 85,00

Autor: Dr. Leiner und Kollegen