Textversion
StartseiteELEKTROAKUPUNKTURPULSDIAGNOSEBIORESONANZSOFTWARESEMINARE 2015Testsätzeweitere Produkte (A-Z)GebrauchtesKontaktWir über uns

weitere Produkte (A-Z):

Bücherempfehlungen

Gerätewagen

Homöo-Safe

Laser

Maximalzeiten-Uhren

Maximalzeiten-Wanduhr

Poster

Punktsucher

Schubladencontainer

Allgemein:

Startseite

Impressum

Disclaimer

Versandkosten/Mehrkosten

AGB / Datenschutz

Sitemap

allgemeine Bedingungen für Seminare

Bildungsprämie / Qualifizierungsscheck

Ablaufplan bei Wartungen

Kurzbeschreibung

Mykosen- Diagnose und Therapie in der EAV nach Voll

Erkrankungen durch Pilze nehmen ständig zu. Vorschub leisten der zunehmende Gebrauch von Antibiotika, von Kortikosteroiden und Immunsuppressiva in der Human und Veterinärmedizin. Inzwischen hat es sich auch bei vielen Schulmedizinern herumgesprochen, daß im akuten Fall die Zerstörung der Pilze mit sorgfältig ausgewählten Mykotika sinnvoll und wirksam ist, daß damit aber in den meisten Fällen die Krankheit nicht behoben, sondern das Rezidiv nur eine Frage der Zeit ist. Veränderungen des Immunsystems, das durch die Zunahme von chronischen Umweltgiften, Strahlen, Streß und ungesunder Lebensweise übermäßig gefordert wird, bereiten den Boden für weitere Infektionen. Die Entdeckung der Systemmykose ist mit den Methoden der Schulmedizin nur selten rechtzeitig und exakt möglich, wodurch eine erfolgreiche Therapie verzögert wird und sekundär eine bunte Symptomatologie unter Einschluß allergischer Erkrankungsbilder den Diagnostiker verunsichert. In Ermangelung zuverlässiger Testverfahren können wir durch eine Diagnose und Therapiemethode der besonderen Therapierichtungen dem Patienten helfen: durch die Elektroakupunktur nach Voll. In dem vorliegenden Buch ist es der Au torin aus ihrem reichen Erfahrungsschatz heraus hervorragend gelungen, die Pilzerkrankungen in ihrem energetischen Zusammenhang zu Soma, Psyche und Umwelt darzustellen. Neben den in der Schulmedizin bekannten Nachweismethoden für Pilz , Virus und Umwelterkrankungen beschreibt sie praxisnah den Umgang mit der Elektroakupunktur nach Voll, die sie wie kaum eine andere Spezialistin beherrscht. Ihren profunden naturwissenschaftlichen Kenntnissen und ihrer großen Intuition ist es zu verdanken, daß sie mit der Elektroakupunktur nach Voll nicht auf der diagnostischen Ebene stehenblieb, sondern therapeutisch Methoden der Schulmedizin, der Homöopathie, der Phytotherapie, der Nosodenbehandlung und der esoterischen Medizin einbezog, die zu einzigartigen Therapieerfolgen führten. Die Systematik der Darstellung des diagnostischen und therapeutischen Vorgehens, illustriert durch passende Fallbeispiele, erlaubt dem Anfänger, sich mit der Methodik kritisch auseinanderzuset zen und selber nachzuprüfen, sowie dem Fortgeschrittenen, sich zu vervollkommnen.Mit diesem Buch ist Frau Dr. Sarkisyanz ein großartiges Werk gelungen, das nicht nur für Elektroakupunkturärzte ein Muß ist, sondern das auch jeden ganzheitlich orientierten Arzt begeistern und inspirieren wird.

174 Seiten, 10 Abbildungen, 4 Tabellen, 1993

Preis: € 25,00

Autor: Sarkisyanz

Verlag: ML